Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Arsenal gegen Manchester City erneut chancenlos

Vier Tage nach dem 0:3 im Ligacup-Final bleiben Arsenal und Granit Xhaka gegen Manchester City auch in der Meisterschaft ohne Chance und unterliegen erneut 0:3.

Leader Manchester City vergrösserte dadurch den Vorsprung auf Verfolger und Stadtrivale Manchester United auf 16 Punkte.

Die Entscheidung führte Manchester City mit drei Toren schon vor der Pause herbei. Der Portugiese Bernardo Silva, der Spanier David Silva und der Deutsche Leroy Sané schossen die Tore. Alle drei Treffer fielen nach sehenswerten Kombinationen. Dabei hatte der überragende Sané bei jedem Tor seine Füsse im Spiel.

Arsenal hat in den letzten sechs Spielen vier Niederlagen erlitten und dürfte die Champions League erneut verpassen - zumindest über die Meisterschaft. Zehn Runden vor dem Saisonende liegt das Team von Trainer Arsène Wenger zehn Punkte hinter dem viertklassierten Tottenham Hotspur. Von Leader Manchester City trennen Arsenal mittlerweile sogar schon 30 Punkte.

Letztes Saisonziel bleibt für Xhaka und seine Kollegen die Europa League, über die eine Qualifikation für die Champions League ebenfalls möglich ist. Bis zum Triumph ist es allerdings noch ein weiter Weg. Nächster Gegner von Arsenal ist in den Achtelfinals die AC Milan.

Telegramm und Tabelle

Arsenal - Manchester City 0:3 (0:3). - 58'420 Zuschauer. - Tore: 15. Bernardo Silva 0:1. 28. David Silva 0:2. 33. Sané 0:3. - Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka. 52. Ederson (Manchester City) wehrt Foulpenalty von Aubameyang ab.

Rangliste: 1. Manchester City 28/75 (82:20). 2. Manchester United 28/59 (53:20). 3. Liverpool 28/57 (65:32). 4. Tottenham Hotspur 28/55 (53:24). 5. Chelsea 28/53 (50:25). 6. Arsenal 28/45 (51:39). 7. Burnley 28/37 (22:25). 8. Leicester City 28/36 (40:41). 9. Everton 28/34 (32:47). 10. Watford 28/33 (38:47). 11. Bournemouth 28/32 (33:43). 12. Brighton & Hove Albion 28/31 (26:37). 13. West Ham United 28/30 (35:50). 14. Huddersfield Town 28/30 (25:48). 15. Newcastle United 28/29 (27:38). 16. Southampton 28/27 (29:41). 17. Crystal Palace 28/27 (25:43). 18. Swansea City 28/27 (21:41). 19. Stoke City 28/26 (28:54). 20. West Bromwich Albion 28/20 (22:42).

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.