Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Arsenal verteidigt die Tabellenspitze in der Premier League erfolgreich. Die "Gunners" bleiben mit einem klaren 4:1 gegen Norwich City zum zwölften Mal in Serie ungeschlagen.
Liverpool musste sich bei Newcastle United mit einem 2:2 begnügen. Ebenso wie Chelsea, die Londoner siegten gegen Cardiff City 4:1, weist Liverpool nun zwei Punkte Rückstand auf Arsenal auf.
Einen weiteren Rückschlag gab es für Manchester United. Der amtierende Meister erreichte zu Hause gegen den Vierten Southampton nur ein 1:1 und verlor weiter Boden auf die Spitzenränge. Als Achter liegt die United nach der achten Runde bereits acht Punkte hinter Arsenal.
Arsenal zeigte sich gegen Norwich erneut von seiner spielfreudigen Seite. Das erste Tor für die Hausherren erzielte Jack Wilshere (18.) nach einem traumhaften Doppelpass mit Olivier Giroud. Auch das 3:1 durch Aaron Ramsey (83.) war sehenswert: Der in dieser Saison gross aufspielende Waliser liess im Strafraum zwei Gegenspieler aussteigen und beförderte den Ball eiskalt ins Netz. Mesut Özil (58., 88.) erzielte die übrigen Treffer für die Elf von Arsene Wenger.
Resultate: Newcastle - Liverpool 2:2. Arsenal - Norwich City 4:1. Chelsea - Cardiff City 4:1. Everton - Hull City 2:1. Manchester United - Southampton 1:1. Stoke City - West Bromwich Albion 0:0. Swansea City - Sunderland 4:0. West Ham United - Manchester City 1:3.
Rangliste: 1. Arsenal 19. 2. Chelsea 17. 3. Liverpool 17. 4. Manchester City 16. 5. Southampton 15. 6. Everton 15. 7. Tottenham Hotspur 13. 8. Manchester United 11. 9. Hull City 11. 10. Newcastle 11. 11. Aston Villa 10. 12. Swansea City 10. 13. West Bromwich Albion 10. 14. West Ham United 8. 15. Stoke City 8. 16. Cardiff City 8. 17. Fulham 7. 18. Norwich City 7. 19. Crystal Palace 3. 20. Sunderland 1.

SDA-ATS