Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die AS Roma feiert in der 13. Runde der Serie A einen prestigeträchtigen Sieg. Sie gewinnt das Derby gegen das davor besser klassierte Lazio 2:1. An der Spitze legt Napoli vor.

Bislang hatte es in dieser Saison einzig Leader Napoli geschafft, Lazio zu bezwingen. Seit dem einzigen Fehltritt reihte die Mannschaft von Simone Inzaghi sechs Siege aneinander, darunter Mitte Oktober das 2:1 auswärts gegen Juventus Turin. Vom Stadtrivalen erhielt Lazio nun seine Limiten ein zweites Mal aufgezeigt.

Die Siegesserie der AS Roma - auch sie hatte ihre letzte von zwei Niederlagen der Saison gegen Napoli kassiert (0:1) - umfasst mit dem Erfolg im Derby fünf Spiele. Torschützen waren der Argentinier Diego Perotti mittels Foulpenalty und Radja Nainggolan mit einem präzisen Flachschuss. Das Duo traf kurz nach Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit innert vier Minuten. Für Lazio verkürzte Liga-Topskorer Ciro Immobile mit seinem 15. Saisontor per Foulpenalty.

Napoli weiter ungeschlagen

Die topklassierte SSC Napoli hat ihre Serie der Ungeschlagenheit auf 13 Partien ausgeweitet. Im vorwiegend einseitigen Duell gegen die enttäuschende AC Milan verschaffte Lorenzo Insigne dem Favoriten in der 34. Minute den entscheidenden Akzent. Anfang Woche spielte er beim blamablen WM-Out Italiens als frustrierter Ersatzspieler keine Rolle, im Kampf um die Meistertrophäe hingegen ist er federführend.

In der für viel Geld aufgerüsteten Mailänder Squadra breitet sich die Enttäuschung unaufhaltsam aus - 16 Punkte hinter der Spitze, 46 Prozent der Spiele endeten mit einem Fehltritt, die Bilanz ist ein mittleres Desaster. Für den erneut nicht berücksichtigten Ricardo Rodriguez und seine Kollegen bahnen sich schwierige Monate an.

Serie A. 13. Runde vom Samstag:

AS Roma - Lazio Rom 2:1 (0:0). - 55'775 Zuschauer. - Tore: 49. Perotti (Foulpenalty) 1:0. 53. Nainggolan 2:0. 72. Immobile (Handspenalty) 2:1.

Napoli - Milan 2:1 (1:0). - Tore: 33. Insigne 1:0. 73. Zielinski 2:0. 91. Romagnoli 2:1. - Bemerkung: Milan ohne Rodriguez (Ersatz).

Rangliste: 1. Napoli 13/35. 2. Juventus Turin 12/31. 3. Inter Mailand 12/30. 4. AS Roma 12/30. 5. Lazio Rom 12/28. 6. Sampdoria Genua 11/23. 7. AC Milan 13/19. 8. Torino 12/17. 9. Chievo Verona 12/16. 10. Atalanta Bergamo 12/16. 11. Fiorentina 12/16. 12. Bologna 12/14. 13. Udinese 11/12. 14. Cagliari 12/12. 15. Crotone 12/12. 16. SPAL Ferrara 12/9. 17. Sassuolo 12/8. 18. Genoa 12/6. 19. Hellas Verona 12/6. 20. Benevento 12/0.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS