Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Asarenka verzichtet auf Australian Open

Victoria Asarenka (ATP 210) verzichtet trotz einer Wildcard auf die Teilnahme an den am 15. Januar beginnenden Australian Open in Melbourne.

Die 28-jährige Weissrussin steckt in einem Sorgerechtsstreit um ihren einjährigen Sohn Leo, der wegen des schwebenden Verfahrens Kalifornien nicht verlassen darf. Die ehemalige Weltranglisten-Erste fehlt seit ihrem Achtelfinal-Out im Juli in Wimbledon auf der WTA-Tour. Asarenka triumphierte 2012 und 2013 in Melbourne; es sind ihre beiden einzigen Siege an Grand-Slam-Turnieren.

Vor Asarenka hatten auch die amerikanische Titelverteidigerin Serena Williams und die Waadtländerin Timea Bacsinszky ihre Teilnahme abgesagt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.