Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Atlanta Hawks mit längster Siegesserie seit 17 Jahren

In der NBA-Meisterschaft stellen die Atlanta Hawks mit dem Schweizer Thabo Sefolosha die längste Siegesserie seit 17 Jahren auf. Gegen Philadelphia gewinnt Atlanta mit 95:79.

Für die Atlanta Hawks (15-6) war es bereits der achte Sieg hintereinander - die längste Erfolgsserie, seit Atlanta 1997 die ersten elf Partien der neuen Saison alle gewann. Die Philadelphia 76ers (2-19), die in diesem Herbst erst zweimal gewannen, vermochten Atlanta nicht zu beunruhigen. Atlanta geriet nie in Rückstand und führte schon nach 20 Minuten erstmals mit zehn Punkten Vorsprung (41:31). Der Romand Thabo Sefolosha spielte dabei keine Hauptrolle. Er figurierte nicht im Starting-Line-Up, wurde aber während gut 20 Minuten eingesetzt und steuerte neun Rebounds und vier Assists bei.

Bei den Houston Rockets gelangte Clint Capela während 72 Sekunden zum Einsatz. Houston (16-5) verlor bei den Golden State Warriors (19-2) mit 93:105.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.