Navigation

Atlanta Hawks schlagen Brooklyn Nets

Dieser Inhalt wurde am 30. April 2015 - 07:15 publiziert
(Keystone-SDA)

In den NBA-Playoffs fehlt den Atlanta Hawks, dem Team des von der Polizei verletzten Schweizers Thabo Sefolosha, bloss noch ein Sieg zum Erreichen der Viertelfinals.

Qualifikationssieger Atlanta besiegte die Brooklyn Nets in Spiel 5 in der eigenen Arena mit 107:97 und ging in der Serie mit 3:2 Siegen in Führung. In der Nacht auf Freitag treffen die beiden Teams in New York wieder aufeinander.

Atlanta tut sich mit dem Achten der Regular Season viel schwerer als erwartet. Auch das fünfte Spiel entpuppte sich als enge Angelegenheit. Die Atlanta Hawks führten zwar nach dem ersten Viertel mit 17 Punkten Vorsprung, die Brooklyn Nets kamen aber im Finish auf 90:91 und 95:97 heran. Die Nets starteten ihre Aufholjagd aber zu spät.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen