Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der zuletzt an der Leiste verletzte Thabo Sefolosha feiert in der NBA eine erfolgreiche Rückkehr. Der Waadtländer gewinnt mit den Atlanta Hawks das Heimspiel gegen die Charlotte Hornets mit 103:76.

Für Sefolosha war es die erste Partie nach einer fast dreiwöchigen Verletzungspause. Der Defensiv-Spezialist stand beim vierten Sieg in Folge der Hawks während 15 Minuten auf dem Parkett und realisierte vier Punkte, zwei Rebounds und einen Assist. Bester Werfer beim Heimteam war Dwight Howard mit 19 Punkten.

Damit steht bereits vor dem letzten Spiel der Hawks (in der Nacht auf Donnerstag in Indiana) fest, dass sie die Regular Season in der Eastern Conference auf Platz 5 abschliessen. Atlantas Gegner in der ersten Playoff-Runde ist Washington. Die Wizard geniessen als Vierter der Eastern Conference Heimrecht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS