Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Atlanta Hawks und Thabo Sefolosha sind in der NBA derzeit nicht zu stoppen. Das Team mit dem Schweizer Guard gewinnt in der Nacht auf Dienstag überlegen mit 108:92 bei den Indiana Pacers.

Es war der siebte Sieg in Serie für Atlanta. Dies gelang den Hawks zuletzt in der Saison 2009/10. Atlanta belegt in der Eastern Conference damit weiter den zweiten Platz. Thabo Sefolosha stand fast 16 Minuten auf dem Parkett. Der Romand erzielte acht Punkte und holte sechs Rebounds herunter, fünf davon unter dem eigenen Korb.

Bester Werfer von Atlanta war Center Al Horford mit 25 Punkten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS