Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ohne Thabo Sefolosha machen die Atlanta Hawks in der NBA einen weiteren Schritt Richtung Playoffs. Sie bezwingen zuhause die Boston Celtics 123:116.

Nach dem Erfolg gegen den NBA-Rekordchampion hat Atlanta als Fünfter in der Eastern Conference vier Spiele vor Ende der Regular Season zwei Siege Vorsprung auf den ersten Nicht-Playoff-Rang (Miami Heat).

Erfolgreichster Werfer im Team Atlantas gegen Boston war Paul Millsap mit 26 Punkten. Er liess sich überdies 12 Rebounds notieren. Der Waadtländer Sefolosha fehlte den Hawks aufgrund einer Leistenverletzung derweil ein weiteres Mal.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS