Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nächster Abgang bei den Grasshoppers: Vizepräsident Martin Keller kündigt an, seine Ämter anlässlich der Generalversammlung vom 24. November zur Verfügung zu stellen.

Die Grasshoppers gaben die personelle Mutation am späten Sonntagabend auf ihrer Homepage bekannt. Zusammen mit Präsident Stephan Anliker und dem Immobilienhändler Michael Schwarz bildet(e) Keller den auf drei Personen geschrumpften Verwaltungsrat der Grasshoppers. Zudem war der Bankmanager zusammen mit Sportchef Axel Thoma und Trainer Michael Skibbe für die Transferpolitik des Vereins verantwortlich – respektive hätte er in Zukunft in dieser Zusammensetzung verantwortlich sein sollen.

Seine Ämter wird Keller, der seit 2012 dem Verwaltungsrat angehört und ausserdem Präsident der wichtigen Gönnervereiniging (Owners Club) ist, "aufgrund unterschiedlicher Standpunkte" abgeben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS