Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jedes Detail ist hilfreich bei der Suche nach den Zwillingen aus Saint-Sulpice. Jedes Indiz, jede Spur wird verfolgt, seien sie noch so winzig oder schwach. Derzeit untersuchen die Spurensicherer in Rom einen Kugelschreiber.

Gefunden wurde er in Süditalien - nahe der Geleise, wo sich der Vater der Zwillinge vor den Zug geworfen hatte. Dies teilt die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Samstag mit. Der Kugelschreiber trägt die Aufschrift "La Méridionale". Auf einer Fähre dieser Reederei ist der Vater von Frankreich nach Korsika gefahren.

Sollten auf dem Kugelschreiber DNS-Spuren der Zwillinge gefunden werden, würde dies gemäss Ansa bestätigen, dass die Zwillinge ebenfalls auf der Fähre von Marseille nach Propriano im Süden Korsikas waren. Untersucht werden auch die Überreste des Navigationsgeräts des Vaters der Zwillinge.

Bis anhin konnte die Irrfahrt des Vaters nicht vollständig rekonstruiert werden. "Bis heute wissen wir nicht, wo die beiden Mädchen sind. Wir wissen nichts über ihr Schicksal", sagte der Marseiller Staatsanwalt Jacques Dallest anlässlich eines Treffens der verschiedenen Ermittler am Mittwochmorgen in Marseille.

Messe für Livia und Alessia

In Italien wird am Sonntagnachmittag für die verschwundenen Zwillinge eine Messe gehalten. Gemäss Ansa findet sie der Kathedrale Saint Emidio in Ascoli Piceno statt. Grund dafür ist, dass die Mutter der Zwillinge aus der Region Ascoli stammt.

Der Bischof werde über das Geschenk des Lebens sprechen und der Hoffnung Ausdruck verleihen, die beiden sechsjährigen Mädchen lebend wiederzufinden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS