Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Axpo Super League - Fabio Coltorti kehrt in die Axpo Super League zurück. Der Goalie, der früher zum Kreis des Schweizer Nationalteams gehört hat, verlässt Primera-Division-Klub Santander und wechselt zu Lausanne-Sport.
Coltorti wird sich beim Aufsteiger aus dem Kanton Waadt mit Anthony Favre um die Position der Nummer 1 streiten. Er erhielt bei "LS" einen Einjahresvertrag. Coltorti spielte in der Schweiz auch schon für Kriens, den FC Schaffhausen, Thun und GC. 2007 wanderte er nach Spanien zu Santander ab. Bei den Kantabriern kam er zuletzt kaum mehr zum Einsatz. Meistens stand ihm Toño vor der Sonne.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS