Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im reifen Alter von 97 Jahren hat ein Australier seinen vierten Universitätsabschluss in der Tasche. Der pensionierte Zahnarzt Allan Stewart ist damit der älteste Hochschulabsolvent weltweit. Dies teilte die Southern Cross Universität (New South Wales) mit.

"Ich habe heutzutage so viel Zeit und bleibe gern geistig aktiv", sagte Stewart unmittelbar vor seiner Abschlussfeier am Freitag. Sein Studium im Fach Klinische Forschung, das er 1999 begann und nun mit einem Master abgeschlossen hat, sei eine "enorme Herausforderung" gewesen. Er könne anderen aber nur dazu raten, im Alter noch ein Studium zu beginnen.

"Es ist nie zu spät, um deinen Horizont zu erweitern, neue Leute kennenzulernen und etwas zu erreichen, das die Mühe wert ist", sagte der sechsfache Vater, zwölffache Grossvater und sechsfache Urgrossvater, der 1915 geboren wurde und in den 1930er Jahren erstmals zur Uni gegangen war. Damals hatte er zunächst Zahnmedizin und dann Zahnchirurgie studiert.

Als Rentner legte Stewart 2006 mit 91 Jahren noch sein Jura-Staatsexamen ab und schaffte es damit ins Guinness-Buch der Rekorde. Den Stoff von normalerweise sechs Jahren hatte er damals in nur viereinhalb Jahren gepaukt - aus Angst, dass er den Abschluss nicht mehr schaffen würde.

"In meinen Alter geniesse ich wirklich jeden einzelnen Tag", sagte Stewart, der jeden Tag zu Fuss geht, regelmässig meditiert und gerne medizinische Fachbücher und Krimis liest.

SDA-ATS