Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basketball - Die Miami Heat holen sich den Heimvorteil zurück. Der NBA-Champion gewinnt auswärts in den Playoff-Halbfinals gegen die Indiana Pacers 114:96 und führt in der Best-of-7-Serie mit 2:1 Siegen.
Schon zur Halbzeit lag Miami mit 70:56 in Führung. LeBron James mit 22 Punkten sowie Dwyane Wade mit 18 Punkten und 8 Assists ragten aus dem starken Kollektiv des Teams aus Florida hervor. Für die Pacers, die zuletzt mit dem Auswärtssieg in Miami überrascht hatten, war es die erste Playoff-Heimniederlage in diesem Frühjahr.
Spiel 4 des Eastern-Conference-Finals wird in der Nacht auf Mittwoch ebenfalls in Indiana stattfinden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS