Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Vollständig ausgebrannt ist ein Auto auf der Autobahn A2 bei Knutwil.

Luzerner Polizei

(sda-ats)

15 Feuerwehrleute sind am Donnerstagmittag auf die Autobahn A2 bei Knutwil gerufen worden. Dort trafen sie auf ein brennendes Auto - und löschten es. Verletzt wurde niemand.

Es war kurz nach 12 Uhr auf der Autobahn A2 in Richtung Norden, als ein Autofahrer einen Leistungsabfall des Motors und Rauch im Heckbereich bemerkte, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Er lenkte sein Fahrzeug auf den Pannenstreifen, wo es in Brand geriet und vollständig ausbrannte. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS