Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Auto landete im Bachbett bei Schüpfheim LU, die Feuerwehr musste die Lenkerin und ein Beifahrer aus dem Auto befreien.

Luzerner Polizei

(sda-ats)

Eine 19-jährige Frau hat am Sonntag gegen 19 Uhr in Schüpfheim die Kontrolle über ihr Auto verloren. In einer Linkskurve rutschte dieses über die Strasse in ein Bachbett. Die Feuerwehr musste die Frau und ein Beifahrer aus dem Auto befreien.

Beide seien vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht worden, teilte die Staatsanwaltschaft Luzern am Montag mit. Der Sachschaden liegt bei 4500 Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS