Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein Ausweichmanöver ist einem 81-jährigen Autolenker am Samstagnachmittag in Sigriswil BE zum Verhängnis geworden. Beim Rückwärtsfahren geriet sein Auto von der Strasse ab und stürzte eine Böschung hinunter, wobei es sich mehrmals überschlug.

Der Lenker wurde verletzt. Der Unfall passierte gegen 14.45 Uhr, als der Autolenker einem entgegenkommenden landwirtschaftlichen Fahrzeug ausweichen musste und dabei mit seinem Wagen von der Strasse abkam. Nachdem sich das Auto mehrmals überschlug, kam es schliesslich auf einem Wanderweg zum Stillstand.

Entsprechend schwierig gestalteten sich die Bergungsarbeiten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Da die Unfallstelle nur über den Wanderweg zugänglich war, mussten die Rettungskräfte den verletzten Lenker zunächst zu Fuss bergen, bevor er mit einer Ambulanz weitertransportiert und per Helikopter ins Spital geflogen wurde.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS