Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Autolenker beim Überholen auf A14 tödlich verunfallt

Auf der Autobahn A14 bei Dietwil AG ist am Sonntagabend ein Autofahrer tödlich verunfallt.

Zuger Polizei

(sda-ats)

Bei Dietwil AG auf der Autobahn A14 ist am Sonntagabend ein Autofahrer tödlich verunfallt. Auf der Fahrt in Richtung Luzern verlor er beim Überholen die Herrschaft über sein Auto und kollidierte heftig mit der Leiteinrichtung.

Der 49-jährige Mann starb noch am Unfallort, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Montag mitteilten. Die Zuger Polizei betreut den fraglichen Autobahnabschnitt. Zu Ursache und Hergang des Unfalls wurden Abklärungen eingeleitet. Die Polizei sucht Unfallzeugen.

Nach dem Unfall war der Abschnitt der A14 zwischen der Verzweigung Rütihof und der Ausfahrt Gisikon für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.