Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Timea Bacsinszky startet in Australien mit einer klaren Niederlage ins neue Jahr. Sie gewinnt gegen Anastasia Pawljutschenkowa nur drei Games.

Die an Nummer 5 gesetzte Waadtländerin verlor beim WTA-Turnier von Brisbane ihr Auftaktspiel gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa (WTA 28) diskussionslos mit 2:6, 1:6.

Bacsinszky lag von Beginn Weg im Hintertreffen. Sie fand den Tritt vor allem bei eigenem Service nicht, was sich im zweiten Satz noch akzentuierte. Im gesamten Match gewann sie lediglich 13 Punkte bei eigenen Aufschlag, im zweiten Satz gar nur deren drei.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS