Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Timea Bacsinszky wird beim am Samstag beginnenden WTA-Turnier in Madrid schon in der Startrunde stark gefordert. Die Nummer 27 der Welt trifft auf die spanische French-Open-Siegerin Garbiñe Muguruza.

Bacsinszky, die in dieser Woche beim Sandplatz-Turnier in Rabat als Titelverteidigerin bereits in der 2. Runde ausschied, hat gegen die aktuelle Nummer 6 der Welt bisher alle vier Duelle verloren.

Die zweite Schweizerin Viktorija Golubic (WTA 55) trifft auf Madrider Sand in der Startrunde auf Alison Riske (WTA 40). Im bisher einzigen Duell mit der Amerikanerin beim letzten French Open setzte sich die Zürcherin in drei Sätzen durch.

Bei ihrer zweiten Turnier-Teilnahme seit dem Ende ihrer Dopingsperre wird Maria Scharapowa (WTA 262) in Madrid gegen die Nummer 20 der Welt, die Kroatin Mirjana Lucic-Baroni, antreten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS