Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Sven Bärtschi gewinnt mit Calgary das Schweizer Duell in der NHL. Die Kanadier besiegen die bereits für die Playoffs qualifizierten Anaheim Ducks 3:1.
Der Stürmer steuerte einen Assist zum letzten Treffer bei, Jonas Hiller parierte bei den Kaliforniern 28 Schüsse und hatte beim letzten Gegentreffer einem sechsten Feldspieler Platz gemacht. Luca Sbisa fehlte bei Anaheim.
Roman Josi beendete mit Nashville in Chicago eine Serie von sieben Spielen ohne Punktgewinn, verlor aber dennoch 4:5 nach Verlängerung. Der Berner Verteidiger erhielt indes mit 27:35 Minuten am meisten Einsatzzeit aller Spieler.
National Hockey League (NHL). Freitag: Calgary Flames (mit Bärtschi/1 Assist) - Anaheim Ducks (mit Hiller, ohne Sbisa) 3:1. Chicago Blackhawks - Nashville Predators (mit Josi) 5:4 n.V. Buffalo Sabres - New York Rangers 4:8. St. Louis Blues - Dallas Stars 2:1. Colorado Avalanche - Edmonton Oilers 1:4.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS