Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sven Bärtschi beginnt die neue Saison nicht in der NHL. Der Stürmer wird kurz vor dem Saisonstart von den Calgary Flames ins Farmteam geschickt.

Bärtschi wurde an seinem 22. Geburtstag von den Calgary Flames in die American Hockey League zum Farmteam Adirondack Flames abgeschoben. Der Langenthaler war von der kanadischen Franchise vor drei Jahren im Draft an 13. Stelle gezogen worden und bestritt bislang 51 Spiele in der NHL (8 Tore, 16 Assists).

Bereits in der letzten Saison wurde der Schweizer Internationale in die AHL abgeschoben. Nach 26 Spielen (2 Tore, 9 Assists) wurde er Mitte Dezember von Calgarys Headcoach Bob Hartley, der den ZSC 2012 zum Meistertitel geführt hatte, ins Farmteam geschickt. Die neue NHL-Saison beginnt am 8. Oktober.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS