Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Gareth Bale ist offenbar doch der teuerste Fussballer der Welt. Bisher galt der 94-Millionen-Euro-Transfer von Cristiano Ronaldo von Manchester United zu Real Madrid im Sommer 2009 als Rekordwechsel.

Die Internet-Plattform "Football Leaks" veröffentlichte die Vereinbarung zwischen Real Madrid und Tottenham vom August 2013, wonach sich die Spanier den Wechsel des Walisers Bale genau 100'759'418 Euro kosten liessen.

Die "Königlichen" wollten den Portugiesen mit der Bale-Verpflichtung offensichtlich nicht vor den Kopf stossen - in dem Papier wurde vermerkt, dass Real die Ablösesumme offiziell mit knapp 92 Millionen angibt und sich Tottenham zu den finanziellen Details nicht äussert.

Die Echtheit des Dokuments wurde allerdings nicht bestätigt. Weder von Real noch von Tottenham gab es dazu eine offizielle Stellungnahme.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS