Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Leader Barcelona gibt sich in der Meisterschaft weiter keine Blösse. Die Katalanen gewinnen bei Betis Sevilla 4:1 und bauen ihren Vorsprung auf den Zweiten Atletico Madrid auf drei Punkte aus.
Durch Tore von Neymar (36.), Pedro (37.) und Cesc Fabregas (67./79.) fuhr der Titelverteidiger am 13. Spieltag seinen zwölften Sieg ein. Verfolger Atletico kam beim FC Villarreal nicht über ein 1:1 hinaus. Die Kontrahenten stoppten sich quasi selber: Nach 120 Sekunden düpierte Mario seinen eigenen Keeper, zwölf Minuten vor dem Ende unterlief Atletico-Verteidiger Juanfran das gleiche Malheur.
Telegramme: Villarreal - Atletico Madrid 1:1 (0:1). - 20'032 Zuschauer. - Tore: 2. Mario (Eigentor) 0:1. 79. Juanfran (Eigentor) 1:1.
Betis Sevilla - FC Barcelona 1:4 (0:2). - 33'000 Zuschauer. - Tore: 36. Neymar 0:1. 37. Pedro 0:2. 63. Fabregas 0:3. 79. Fabregas 0:4. 92. Molina (Foulpenalty) 1:4. - Bemerkung: Barcelona ab der 22. Minute ohne Messi (Muskelbeschwerden).
Weitere Resultate: Celta Vigo - Rayo Vallecano 0:2. Espanyol Barcelona - FC Sevilla 1:3. Valencia - Valladolid 2:2.
Rangliste: 1. FC Barcelona 37. 2. Atletico Madrid 34. 3. Real Madrid 31. 4. Villarreal 24. 5. Athletic Bilbao 23. 6. Getafe 20. 7. San Sebastian 17. 8. Granada 17. 9. Valencia 17. 10. Levante 17. 11. FC Sevilla 16. 12. Espanyol Barcelona 15. 13. Elche 14. 14. Malaga 13. 15. Rayo Vallecano 12. 16. Valladolid 12. 17. Almeria 12. 18. Celta Vigo 12. 19. Osasuna 10. 20. Betis Sevilla 9.

SDA-ATS