Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Barcelona will seinem verletzten Torwart Víctor Valdés eine Vertragsverlängerung anbieten. Dies verspricht Clubpräsident Josep Maria Bartomeu.
Eigentlich hatte Torhüter Victor Valdès Ende Saison den FC Barcelona verlassen wollen. Nach einem Kreuzbandriss im Spiel vom Mittwoch gegen Celta Vigo (3:0) sieht die Situation für den 32-Jährigen plötzlich nicht mehr so günstig aus. Doch Klubpräsident Josep Maria Bartomeu kündigte am Freitag an, seinen Goalie nicht fallen lassen zu wollen und ihm nun eine Vertragsverlängerung anzubieten.
Die Sportpresse brachte ihn mit AS Monaco und Manchester City in Verbindung. Mit dem angekündigten Angebot für eine Vertragsverlängerung will Barça dem Keeper helfen für den Fall, dass er aufgrund seiner Verletzung keinen neuen Verein findet. Als Nachfolger von Valdés bei Barcelona steht Borussia Mönchengladbachs Marc-André ter Stegen im Vordergrund, der bei Lucien Favres Borussen nächste Saison durch den Schweizer Yann Sommer abgelöst wird.

SDA-ATS