Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Barcelona legt vor

Der FC Barcelona verkürzt den Rückstand auf Leader Real Madrid in der Meisterschaft vorerst wieder. Eine Woche nach dem 0:1 gegen Malaga setzen sich die Katalanen mit 3:1 beim FC Granada durch.

Matchwinner für Barcelona war der Uruguayer Luis Suarez, der ein Tor erzielte und die anderen beiden durch Ivan Rakitic und Lionel Messi vorbereitete. Nach der langen Sperre zu Saisonbeginn und dem harzigen Start im Spätherbst fasst Suarez in der Primera Division nun Tritt. In den letzten fünf Spielen traf er dreimal.

Resultat: Granada - FC Barcelona 1:3.

Rangliste: 1. Real Madrid 24/60. 2. FC Barcelona 25/59. 3. Atletico Madrid 24/53. 4. Valencia 24/50. 5. FC Sevilla 24/45. 6. Villarreal 24/44. 7. Malaga 24/38. 8. Espanyol Barcelona 25/32. 9. Celta Vigo 24/31. 10. San Sebastian 24/27. 11. Eibar 24/27. 12. Athletic Bilbao 24/27. 13. Rayo Vallecano 24/26. 14. Getafe 24/26. 15. La Coruña 24/24. 16. Almeria 24/23. 17. Elche 24/23. 18. Levante 24/22. 19. Granada 25/19. 20. Cordoba 25/18.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.