Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Dank Lionel Messi steht Barcelona kurz vor dem Gewinn der spanischen Meisterschaft. Der Argentinier führte sein Team nach Rückstand zum 4:2 über Betis Sevilla.
Messi sorgte am Sonntag beim 4:2 (1:2)-Heimsieg über Betis Sevilla kurz nach seiner Einwechslung mit zwei Treffern für den Sieg. Barça lag nach nicht einmal zwei Minuten durch Dorlan Pabón zurück. Alexis Sanchez (9.) glich schnell aus, doch mit einem Traumtor aus 25 Metern brachte Rubén Pérez Betis vor der Pause wieder in Front (43.). David Villa machte nach seinem Kopfball zum 2:2 (56.) für Messi Platz. Nur drei Minuten später zirkelte der Argentinier einen Freistoss zu seinem 45. Saisontor ins Netz. Zehn Minuten später landete sein nächster Freistoss am Lattenkreuz. Aus Nahdistanz machte Messi in der 71. Minute dann alles klar.
FC Barcelona - Betis Sevilla 4:2 (1:2). - 85'000 Zuschauer. - Tore: 9. Pabon 0:1. 9. Sanchez 1:1. 43. Perez 1:2. 56. Villa 2:2. 60. Messi 3:2. 71. Messi 4:2.
Resultate Sonntag: Mallorca - Levante 1:1. Saragossa - Rayo Vallecano 3:0. FC Sevilla - Espanyol Barcelona 3:0. FC Barcelona - Betis Sevilla 4:2.
Rangliste: 1. FC Barcelona 34/88 (105:37). 2. Real Madrid 34/77 (89:34). 3. Atletico Madrid 34/69 (58:27). 4. Real Sociedad 33/58 (61:41). 5. Valencia 34/56 (58:50). 6. Malaga 34/53 (47:39). 7. Betis Sevilla 34/49 (51:54). 8. FC Sevilla 34/46 (52:47). 9. Rayo Vallecano 34/46 (43:57). 10. Getafe 33/44 (40:50). 11. Espanyol Barcelona 34/43 (42:46). 12. Levante 34/41 (36:53). 13. Valladolid 34/40 (45:50). 14. Athletic Bilbao 34/38 (38:60). 15. Granada 34/35 (30:51). 16. Osasuna 34/33 (28:42). 17. Saragossa 34/33 (35:53). 18. La Coruña 34/32 (44:65). 19. Celta Vigo 34/31 (33:48). 20. Mallorca 34/29 (37:68).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS