Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - In der 20. Runde bezieht der FC Barcelona auf sensationelle Weise die erste Niederlage in der Meisterschaft. "Barça" verliert bei Real Sociedad 2:3.
nach 25 Minuten schien in San Sebastian alles den gewohnten Lauf zu nehmen, als Barcelona dank Toren von Lionel Messi und Pedro 2:0 führte. Real Sociedad glückte jedoch die nicht für möglich gehaltene Wende. Bis zur 62. Minute erzielte Castro zwei Treffer zum 2:2-Ausgleich und in der 1. Minute der Nachspielzeit markierte Agirretxe gar noch das Siegestor.
In der Tabelle hat der ungewohnte Ausrutscher für Barcelona vorerst keine gravierenden Konsequenzen. Der Vorsprung auf das zweitplatzierte Atletico Madrid beträgt noch acht Verlustpunkte; Erzrivale Real Madrid liegt gar 15 Verlustpunkte zurück.
Kurztelegramm: Real Sociedad - FC Barcelona 3:2 (1:2). - Tore: 6. Messi 0:1. 24. Pedro 0:2. 39. Castro 1:2. 62. Castro 2:2. 91. Agirretxe 3:2. - Bemerkung: 57. Gelb-Rote Karte gegen Piqué (Barcelona).
Resultate: Granada - Rayo Vallecano 2:0. Real Sociedad - FC Barcelona 3:2. Getafe - FC Sevilla 1:1.
Rangliste: 1. FC Barcelona 20/55 (66:23). 2. Atletico Madrid 19/44 (40:18). 3. Real Madrid 19/37 (45:20). 4. Betis Sevilla 19/34 (30:29). 5. Malaga 19/31 (29:16). 6. Rayo Vallecano 20/31 (27:36). 7. Valencia 19/30 (27:27). 8. Levante 19/30 (24:27). 9. Real Sociedad 20/29 (31:27). 10. Getafe 20/26 (25:31). 11. Valladolid 19/25 (27:25). 12. FC Sevilla 20/23 (24:29). 13. Saragossa 19/22 (21:28). 14. Athletic Bilbao 19/21 (23:39). 15. Espanyol Barcelona 20/21 (23:32). 16. Granada 20/20 (18:29). 17. Celta Vigo 19/18 (19:24). 18. Mallorca 20/17 (20:36). 19. La Coruña 19/16 (23:40). 20. Osasuna 19/15 (14:20).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS