Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Basel verteidigt seinen Vorsprung von drei Punkten auf GC erfolgreich. Basel setzt sich auswärts in Sion mit 1:0 durch. Thun und Luzern spielen 1:1.
Das Team von Murat Yakin kam vor 9500 Zuschauern im Tourbillon zu einem glanzlosen Arbeitssieg. Marcelo Diaz traf kurz der Pause. Somit ist Basel national wieder auf die Siegesstrasse zurückgekehrt. In der zweiten Halbzeit machte Sion wesentlich mehr Druck und stand dem Ausgleich nahe.
In der zweiten Partie vom Sonntag trennen sich Thun und Luzern 1:1. Die Berner Oberländer, die nun seit sechs Spielen in Folge ungeschlagen sind, glichen erst kurz vor Schluss aus. Die Luzerner vertreiben unter der Leitung von Trainer Carlos Bernegger die Abstiegssorgen. In den letzten vier Spielen kamen sie immerhin zu acht Punkten.
Resultate. Freitag: Lausanne-Sport - Zürich 1:1 (1:0). - Samstag: Grasshoppers -Servette 2:0 (0:0). St. Gallen - Young Boys 3:1 (0:1). - Sonntag: Sion - Basel 0:1 (0:1). Thun - Luzern 1:1 (0:0).
Rangliste: 1. Basel 30/60 (54:27). 2. Grasshoppers 30/57 (37:25). 3. St. Gallen 30/53 (44:27). 4. Sion 29/42 (33:35). 5. Zürich 30/40 (46:40). 6. Thun 30/38 (36:40). 7. Young Boys 30/36 (38:40). 8. Luzern 30/30 (29:41). 9. Lausanne-Sport 30/27 (24:40). 10. Servette 29/20 (22:48).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS