Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der 23-jährige niederländische Offensivspieler Jean-Paul Boëtius wechselt in die Eredivisie.

Der zuletzt vom FC Basel an KRC Genk ausgeliehene Offensivspieler kehrt auf definitiver Basis zu seinem Stammklub Feyenoord Rotterdam zurück.

Boëtius war im Sommer 2015 von Feyenoord zu Basel gestossen, ehe er nach eineinhalb Saisons leihweise bis Ende der abgelaufenen Spielzeit nach Belgien zum KRC Genk wechselte.

In der Rückrunde der Saison 2016/2017 lief er 23-mal für den KRC Genk auf und erzielte dabei fünf Tore.

SDA-ATS