Navigation

Basketballstar Parker kauft Wohnung im waadtländischen Mont-Pèlerin

Dieser Inhalt wurde am 05. Oktober 2010 - 17:56 publiziert
(Keystone-SDA)

Genf - Der französische Basketballspieler Tony Parker hat eine Luxus-Ferienwohnung im waadtländischen Mont-Pèlerin gekauft. Der Ehemann der amerikanischen Schauspielerin Eva Longoria, Darstellerin der Serie "Desperate Housewives", könnte sich ab 2012 dort niederlassen.
Die Residenz "besitzt die schönste Aussicht, die ich je gesehen habe. Sie ist nahe bei der internationalen Stadt Genf und ist die ideale Möglichkeit zwischen Stadt- und Landleben. Genau das suche ich, um meine Ferien zu verbringen", lässt sich der französische Basketballspieler am Dienstag in einem Communiqué des Vermarkters der Wohnung, der Swiss Development Group, zitieren.
Die Residenz war ursprünglich ein Grand Hôtel aus dem Jahr 1906. Sie wird in 24 Wohnungen umgebaut. Diese bieten zwei bis sechs Zimmer in einer Grösse zwischen 200 bis zu 690 m2. Parker und seine Entourage hätten sich "die Grösse ihres Appartements noch nicht ausgesucht", präzisierte die Swiss Development Group auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. Die Wohnungen sind 2012 bezugsbereit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen