Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die BDP Graubünden hat in Igis-Landquart ihre Kandidaten für die Nationalratswahlen im Herbst nominiert. Angeführt wird die Liste vom bisherigen Nationalrat und Landwirt Hansjörg Hassler, wie die Partei in der Nacht mitteilte.

Ausserdem kandidieren für einen Sitze in der grossen Kammer in Bern der BDP-Kantonalpräsident und Grossrat Jon Domenic Parolini, Grossrat Andy Kollegger, Vize-Kantonalpräsidentin und Grossrätin Elisabeth Mani-Heldstab und Grossrat Andreas Felix.

Für den Ständerat hat die BDP Graubünden noch keinen geeigneten Kandidaten gefunden. Sie möchte aber "nach Möglichkeit mit einer eigenen Kandidatur antreten", hiess es weiter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS