Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Beat Feuz hat auf dem Weg zurück in den Rennalltag einen weiteren Schritt getan. Der Emmentaler hat das Training auf Schnee wieder aufgenommen.

Die Übungseinheiten in diesen Tagen in Obergurgl (Ö) sind ein Indiz dafür, dass die Heilung des Teilabrisses der Achillessehne am rechten Fuss planmässig verläuft. Gleichwohl ist noch nicht abzuschätzen, ob Feuz wie erhofft Mitte Januar in Wengen in den Weltcup zurückkehren kann.

Die Verletzung hat sich der Berner Ende August im Trainingslager in Chile zugezogen. Seine ersten Schwünge nach dem Malheur in Südamerika hatte er vor anderthalb Wochen auf der Bergeralm (Ö) am Brenner gezogen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS