Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein mit 34 Menschen besetztes Flugzeug ist am Samstagmorgen auf dem Flughafen von Newark im US-Bundesstaat New Jersey notgelandet. Die Maschine der US-Fluggesellschaft US Airways habe eine Bauchlandung hingelegt, berichtete die "New York Times" unter Berufung auf die Behörden.

Niemand wurde verletzt. Wegen Fahrwerkproblemen konnte die aus Philadelphia kommende Turboprop-Maschine nicht normal landen. Der Pilot sei mehrere Male um den Flughafen gekreist, habe aber das Fahrwerk nicht ausfahren können, hiess es.

Augenzeugen nahmen die spektakuläre Landung, bei der die Funken sprühten, auf Video auf.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS