Bei Landi-Kinderwagen lösen sich möglicherweise Räder

 Alle News in Kürze

Wer kürzlich einen solchen Kinderwagen gekauft hat, kann ihn zurückbringen. (Archivbild)

(sda-ats)

Wer kürzlich einen Kinderwagen bei der Landi gekauft hat, sollte vorsichtig sein. In Ausnahmefällen lösen sich die Räder.

Die Landi ruft darum den Kinderwagen/Fahrradanhänger mit der Artikelnummer 39945 zurück. Es handle sich um einen freiwilligen Rückruf in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung, teilte Landi am Freitag mit.

Vom Produkterückruf sind Wagen betroffen, welche zwischen dem 13. März und dem 13. April gekauft wurden. Landi bittet die betroffenen Kunden, den Gebrauch umgehend einzustellen und das Produkt in den Landi-Laden zurückzubringen. Das Unternehmen erstattet den vollen Kaufpreis zurück.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze