Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Das Konkursamt Bellinzona hat nach dem Konkurs der AC Bellinzona die Tessiner offiziell aus der Meisterschaft der 1. Liga Promotion zurückgezogen.
Laut dem Wettspielreglement des Schweizerischen Fussballverbandes wird Bellinzona per sofort auf den letzten Platz gesetzt und mit null Punkten und null Toren im Klassement geführt. Die 1. Liga Promotion bestreitet die Saison 2013/14 mit 15 Mannschaften weiter und am Saisonende steigt der Tabellenletzte in die 1. Liga Classic ab.
Aus der 1. Liga Classic steigen zum Meisterschaftsende wie vorgesehen zwei Klubs in die höchste Amateurliga auf. Indes werden lediglich fünf Mannschaften von der 1. Liga Classic in die 2. Liga Interregional relegiert; der beste Zweitletzte der drei Gruppen verbleibt in der vierthöchsten Liga der Schweiz.
Ein allfälliger Nachfolgeverein der AC Bellinzona wird nicht in der 1. Liga spielen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS