Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Benfica Lissabon verteidigt in Portugal den Meistertitel erfolgreich. Den letzten Schritt macht der Rekordchampion mit einem 5:0-Heimsieg gegen Vitoria Guimarães.

Benfica feierte am Samstagabend den vierten Meistertitel in Folge im Land des Europameisters und den 36. insgesamt in der ruhmreichen Klubgeschichte.

Das von Rui Vitoria trainierte Ensemble kann nach dem deutlichen Heimsieg nicht mehr vom zweitplatzierten FC Porto überholt werden. Bereits zur Pause hatten Franco Cervi (11.), Raul Jimenez (16.), Pizzi (37.) und Jonas (44.) für die Entscheidung gesorgt. Mitte der zweiten Halbzeit traf Jonas auch noch vom Penaltypunkt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS