Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Benno Bucher wird neuer Finanzchef der PostAuto Schweiz AG. (Themenbild)

KEYSTONE/PETER KLAUNZER

(sda-ats)

Benno Bucher wird neuer Finanzchef bei Postauto. Er wechselt von den SBB zur Post und tritt seine Stelle am 1. Oktober an. Ein Post-Sprecher bestätigte am Dienstagabend eine Meldung des Onlineportals blick.ch.

Bucher kann auf mehrjährige Erfahrung bei der Leitung der Finanzen im öffentlichen Verkehr zurückblicken. An der Universität Zürich hatte er Betriebswirtschaft studiert, war später er bei den SBB Leiter Finanzen und Controlling Regionalverkehr und zuletzt Leiter Finanzen Verkehr.

Der frühere Leiter Finanzen von Postauto hatte am vergangenen 6. Februar seinen Schreibtisch räumen müssen. An jenem Tag hatten das Bundesamt für Verkehr (BAV) und die Post gesetzeswidrige Subventionstricksereien bei PostAuto Schweiz AG öffentlich gemacht.

Auch der frühere Leiter von Postauto, Daniel Landolf, musste seinen Posten am selben Tag frühzeitig räumen, nachdem er zunächst im November 2017 nach 20-jähriger Tätigkeit als PostAuto-Direktor seine vorzeitige Pensionierung per April 2018 geplant hatte. Die acht vorerst verbliebenen Mitglieder der Postauto-Geschäftsleitung wurden am 11. Juni freigestellt.

Neuer Leiter von Postauto wird Christian Plüss. Er wird seine Funktion nach Angaben der Post von Ende Juni spätestens am 1. Januar 2019 übernehmen und dann Interimschef Thomas Baur ablösen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS