Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im Berner Oberland ist am Samstagabend eine Bergsteigerin tödlich verunfallt. Die 34-jährige Frau war zusammen mit einem Begleiter auf dem Abstieg vom 3035 Meter hohen Mutthorn oberhalb von Stechelberg, als sie zu Fall kam und danach mehrere hundert Meter abstürzte.

Ein alarmiertes Rega-Team konnte die Frau nur noch tot bergen, wie die Kantonspolizei Bern und die zuständige regionale Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilte. Die Verunfallte stammte aus der Region Bern. Der genaue Hergang des Unfalls wird untersucht.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS