Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Carlos Bernegger bleibt Trainer der Grasshoppers. Der 48-jährige gebürtige Argentinier unterschreibt einen neuen, für die kommende Saison gültigen Vertrag.

Der Entscheid, an dem Mitte März zum Coach der 1. Mannschaft bestimmten Bernegger festzuhalten, sei von der Führung einstimmig gefällt worden. "Carlos Bernegger hat in einer nicht einfachen Situation wichtige Arbeit für GC geleistet. Der neue Vertrag ist eine logische Konsequenz davon", wird der neue Sportchef Mathias Walther in der Mitteilung zitiert.

Bernegger löste im März den entlassenen Pierluigi Tami als Trainer ab und konnte in den folgenden Wochen die Grasshoppers zum Klassenerhalt führen. Im Juli wird er zum dritten Mal eine Saison als Cheftrainer beginnen. Beim FC Luzern erreichte er in seiner ersten kompletten Saison 2013/2014 den 4. Rang und wurde wenige Monate später nach elf Spielen ohne Sieg entlassen. Den Grossteil seiner Trainerkarriere absolvierte Bernegger im Nachwuchs bei GC und dem FC Basel.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS