Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Colorados Torhüter Reto Berra sieht von der Ersatzbank, wie die Avalanche vor eigenem Publikum gegen die Montreal Canadiens verliert (3:4).

Obwohl Colorados Stammgoalie Semjon Warlamow weiterhin verletzt ist, kam Berra nicht zum Einsatz. Dem 27-jährigen Zürcher wurde einmal mehr der fünf Jahre jüngere Calvin Pickard vorgezogen. Der Kanadier wehrte gegen Montreal 26 Schüsse ab.

Die Avalanche kassierten trotz zwischenzeitlicher Führung im Mitteldrittel im 25. Saisonspiel bereits die 16. Niederlage. Colorado ist damit in der Central Division an letzter Stelle klassiert. Die Canadiens hingegen, die nach drei Niederlagen hintereinander erstmals wieder gewannen, liegen in der Atlantic Division punktgleich mit Tampa Bay an der Spitze. Den 4:3-Siegtreffer gegen Colorado erzielte in der 54. Minute Max Pacioretty.

NHL. Die Partie mit Schweizer Beteiligung: Colorado Avalanche (ohne Berra/Ersatz) - Montreal Canadiens 3:4.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS