Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - Die Zusammenarbeit von Reto Berra und den Calgary Flames ist besiegelt. Der Schweizer Nationalkeeper unterschreibt einen Entry-Level-Vertrag mit der NHL-Organisation.
Der auf eine Saison befristete Einstiegsvertrag bringt dem 26-jährigen Zürcher einen Mindestlohn von 765'000 Dollar ein. Das Salär des in den letzten vier NLA-Jahren für Biel tätig gewesenen Goalies kann sich im Optimalfall durch Leistungsprämien auf bis zu 1,38 Millionen Dollar erhöhen.
Die Flames, bei denen bereits Sven Bärtschi unter Vertrag steht, sicherten sich die NHL-Rechte an Berra Anfang April im Rahmen eines Tauschgeschäfts mit den St. Louis Blues. Er war 2006 in der vierten Runde von den Blues gedraftet worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS