Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eine 27-jährige Frau ist in der Nacht auf Donnerstag in ihre eigene Wohnung in St. Gallen eingebrochen, indem sie die Balkontür einschlug. Laut Polizei war die Frau mit 1,7 Promille betrunken und dadurch nicht mehr in der Lage, ihre Wohnungstür aufzuschliessen.

Der Zwischenfall ereignete sich kurz nach Mitternacht, wie die Stadtpolizei mitteilte. Eine Nachbarin rief die Polizei.

Sie erklärte, die "Einbrecherin" habe - wohl irrtümlich - auch ihre Wohnungstür zu öffnen versucht. Bei der Befragung konnte sich die betrunkene Frau nicht mehr daran erinnern.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS