Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Betrunkener mit Sturmgewehr hält Basler Polizei auf Trab

Ein sturzbetrunkener Mann mit einem Sturmgewehr hat am Dienstagabend einen Polizeieinsatz im Basler Wettsteinquartier ausgelöst. Nach einem Hinweis eines Nachbarn sperrte die Polizei die Grenzacherstrasse, drang in die Wohnung des Mannes ein und nahm ihn fest.

Der Nachbar hatte kurz nach 22 Uhr der Polizei gemeldet, dass der Mann mit dem Sturmgewehr auf den Wohnungsboden poltere und auch eine Ladebewegung gemacht habe. Darauf rückte die Polizei sofort aus und sperrte vorübergehend die Strasse für jeglichen Verkehr.

Die Ordnungshüter nahmen dem Mann sein Gewehr ab. Ein Atemlufftest ergab einen sehr hohen Blutalkoholpegel von 3,55 Promille. Laut einem Polizeisprecher handelte es sich um ein Sturmgewehr der Schweizer Armee.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.