Navigation

Betschart/Eiholzer erstmals in den Achtelfinals

Dieser Inhalt wurde am 22. Mai 2015 - 19:16 publiziert
(Keystone-SDA)

Die jungen Schweizer Beachvolleyballerinnen Nina Betschart und Nicole Eiholzer klassieren sich in ihrem zweiten World-Tour-Turnier in den Top 10. Sie überstehen die erste K.o.-Runde am Open in Prag.

Mit einem überzeugenden Dreisatzsieg über das besser klassierte tschechische Duo Martina Bonnerova/Barbora Hermannova schafften Betschart/Eiholzer den Einzug in die Achtelfinals. Nach zwei ausgeglichenen Durchgängen setzten sich die Schweizerinnen im dritten Satz gegen die Lokalmatadorinnen problemlos mit 15:8 durch. In den Achtelfinals wartet nun das Duo Eduarda/Elize Maia (Br/24).

Dank zwei Siegen in der Qualifikation, den ersten auf der World Tour, waren die hoch talentierten Innerschweizerinnen in der tschechischen Hauptstadt überhaupt ins Hauptfeld vorgestossen. Die Gruppenphase überstanden die zweifachen U20-Europameisterinnen dank dem Erfolg im letzten Spiel gegen die wieder formierten Deutschen Anni Schumacher/Sandra Seyfferth. In der letzten Woche waren Betschart/Eiholzer am Open von Luzern beim World-Tour-Debüt nach drei Niederlagen in der Vorrunde ausgeschieden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen