Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Bevölkerung kann bei grosser Freiluft-Party Hochzeitspaar bejubeln

Wer zur königlichen Hochzeit in London Ende des Monats keine Einladung erhalten hat, kann trotzdem mitfeiern: Die Behörden haben zu einer grossen Freiluft-Party auf den Trafalgar-Square und in den Hyde-Park geladen.

Dort werden die Zeremonie in der Westminster-Abtei und der Hochzeitszug aus der Vogelperspektive auf riesigen Bildschirmen übertragen. Speisen und Getränke werden in Buden angeboten, auch ein Riesenrad wird eigens für die Party aufgebaut.

Das sei eine fantastische Gelegenheit für London, der Welt zu zeigen, "wie wir unsere Traditionen schätzen und dass wir wissen, wie man eine Party schmeisst", erklärte Bürgermeister Boris Johnson am Donnerstag.

Für die Kleiderordnung haben die Behörden einen Tipp: "Zieht euch dem Wetter entsprechend an, aber bringt euch in Hochzeitsstimmung und tragt einen Hut", erklärte Johnsons Büro.

Kulturminister Jeremy Hunt erwartet, dass weltweit etwa zwei Milliarden Menschen die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton am 29. April im Fernsehen verfolgen werden. Die Trauerfeier für Williams 1997 verstorbene Mutter, Prinzessin Diana, sahen schätzungsweise 2,5 Milliarden Menschen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.