Navigation

Biker-Treffen Love Ride bringt 150'000 Franken für gute Zwecke

Dieser Inhalt wurde am 02. Mai 2010 - 17:29 publiziert
(Keystone-SDA)

Dübendorf ZH - Trotz Dauerregens hat der Love Ride am Sonntag 2500 Motorräder und ihre Fahrer, Fahrerinnen und Mitfahrer nach Dübendorf gelockt. Rund 150'000 Franken brachte die 18. Ausgabe des Stelldicheins der Schweizer Motorradszene zu Gunsten Muskelkranker und Behinderter ein.
Dies sei jedoch weniger als in den vergangenen Jahren, schrieben die Organisatoren in einer Mitteilung und begründeten den Rückgang mit dem miesen Wetter. Insgesamt hätten 4500 Menschen am Love Ride teilgenommen. In Seitenwagen oder auf Trikes seien 117 Behinderte mit von der Partie gewesen.
"Ziel des Love Ride ist es, Gelder für die Unterstützung muskelkranker und behinderter Mitmenschen zu sammeln und damit einen Beitrag an die Mobilität all jener zu leisten, die sonst von der 'grossen Freiheit' auf zwei Rädern nur träumen können", hiess es im Communiqué.
Der Regen habe der guten Stimmung keinen Abbruch getan: "In bester Laune zelebrierten diejenigen, die dem Wetter die Stirn boten, das jährliche Fest der Solidarität."

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?