Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das WM-Qualifikationsspiel Portugal - Schweiz (2:0) beschert dem Schweizer Fernsehen Spitzenwerte.

Im Schnitt sassen am Dienstagabend 1,091 Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm, was einem Marktanteil von 57,7 Prozent entspricht. Der Spitzenwert betrug 1,211 Millionen.

Die Bestmarke einer Sport-Liveübertragung hält immer noch Pirmin Zurbriggen. Das "Knie der Nation" lockte bei der WM-Abfahrt 1985 in Bormio sagenhafte 1,74 Millionen vor den Fernseher.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS