Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Berner Stromkonzern BKW hat in Frankreich vier Wasserkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 30 Megawatt und einer Jahresproduktion von 140 Gigawattstunden gekauft. Die bisher im Besitz von Ascométal stehenden Kraftwerke stehen in der Nähe von Chambéry.

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte die BKW am Dienstag mit. Die Transaktion bedürfe noch der Zustimmung der zuständigen französischen Behörden.

Die BKW will in nächster Zeit auf dem Gebiet der Wasserkraft in Frankreich verstärkt aktiv werden. Neben dem selektiven Kauf von Anlagen will die BKW auch an den bevorstehenden öffentlichen Ausschreibungen von Wasserkraftwerks-Konzessionen teilnehmen.

In den nächsten fünf Jahren schreibt der französische Staat insgesamt zehn bestehende Wasserkraftkonzessionen mit einer Gesamtleistung von 5244 Megawatt neu aus.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS