Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Private-Equity-Firma Blackstone hat seine Logistik-Tochter, die auch für Amazon arbeitet, an China verkauft. (Archivbild)

KEYSTONE/FR78397 AP/Scott Sady

(sda-ats)

Der US-Finanzinvestor Blackstone verkauft seine europäische Lagerhaus-Tochter Logicor für 12,25 Milliarden Euro an China. Käufer sei der Staatsfonds China Investment Corporation, teilte Blackstone am Freitag mit.

Damit sind Pläne vom Tisch, Logicor im Jahresverlauf in London an die Börse zu bringen.

Logicor wurde 2012 von der Immobiliensparte Blackstones gegründet, um das europäische Logistikvermögen zu verwalten. Das Unternehmen, zu dessen Kunden Amazon gehört, ist der grösste Eigentümer europäischer Logistik- und Verteilungszentren mit einer Grösse von 13,6 Millionen Quadratmeter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS